Home / Wissenswertes / Burnout Symptom – warum es nicht allein vom Job kommt
burnout symptome

Burnout Symptom – warum es nicht allein vom Job kommt

Nach Ansicht von Helen Heinemann sind weder die Technisierung unseres Alltags noch die zunehmende Verdichtung der Arbeitswelt aber auch nicht unser ständiger Zeitmangel die auslösenden Faktoren für das Burnout Symptom. Sie sieht den Ansatz vom Burnout Symptom vielmehr bei den Betroffenen selbst. Mit der Auflösung der klassischen Geschlechterrolle sei ein Orientierungsverlust entstanden. Wer sich auf seine Frage: „Wer bin ich eigentlich?“ keine Antwort geben kann fühlt sich auf Dauer mit immer komplexer werdenden Erwartungen, denen er nicht auszuweichen weiß, konfrontiert. Es folgt unweigerlich der Versuch, möglichst viele dieser Erwartungen zu erfüllen. Dabei scheitern aber die meisten und „brennen aus“. Helfen kann hier die Suche nach der eigenen Identität sowie nach den eigenen Werten und Wünschen. Nur wer weiß, was für Ihn selber wichtig ist im Leben, kann sich von den falschen Erwartungen distanzieren und das Burnout Symptom vermeiden.

Verborgene Zweifel an der eigenen Identität

Vielseitig begabte Menschen mit ausgeprägter sozialer Intelligenz gehören zu den Menschen die Gefahr laufen, das Burnout Symptom zu entwickeln. Sie wollen alles gut und richtig machen um dann mit sich und dem erreichten Ziel zufrieden zu sein.
Viele haben sie auch Ihr Leben schon sehr früh in die Hand genommen und sich dabei gleichzeitig aus den Vorgaben des familiären Systems gelöst, um Ihren eigenen Weg zu gehen. Bereits dafür mussten Sie die eigene Bedeutung aus sich selbst heraus definieren. Dies kann zu emotionalem Stress führen. Das Burnout Symptom ist die Folge.

In verborgenen Zweifeln an der eigenen Identität die Ursache fürs Burnout Symptom finden

Das Selbstbild der Betroffenen enthält die Ursachen für das Burnout Symptom. Da die Betroffenen Ihre sichere Rolle im Leben durch ein klares Rollenverständnis nicht finden konnten brennen Sie aus. Burnout Symptom
Beispiel:
Im Job „best man“, alleiniger oder hauptsächlicher Ernährer für die gesamte Familie zu Hause engagierter Vater, liebender Ehemann und excellenter Hobbykoch. Burnout Symptom
Welche Frage wird sich dieser Mann wohl stellen? Richtig: Wer bin ich überhaupt? Burnout Symptom
Mann und Frau sollten sich auf das berufen, was Sie wirklich sind. Nicht aber auf das, was lt. Geschlechtergleichheit vermeintlich richtig wäre. Burnout Symptom

Raus aus der Erschöpfungsfalle Burnout Symptom

Die Beschäftigung mit dem eigenen „Ich“ und der eigenen Biographie kann eine Therapieform zur Behandlung von Burnout Symptomen darstellen. Wenn Sie Ihre eigene Identität kennen, lernen Sie auch Ihre eigenen Bedürfnisse wieder wahrzunehmen und vor allem auch ernst zu nehmen. Daraus kann sich dann wieder Teamfähigkeit ergeben. Es wird aber mit der neuen Betrachtungsweise auf das eigene „Ich“ ein Team sein, indem nicht jeder das Gleiche tut sondern das, was er am besten kann. In Zukunft gilt somit: Bevor Sie sich neuen Herausforderungen stellen, erst Möglichkeiten und Fähigkeiten erkennen, dann ein- bzw. umsetzen. Burnout Symptom

Wieder lernen zu sich zu kommen Burnout Symptom

Eine persönliche Bestandsaufnahme und persönliche Zielsetzung kann dafür sehr vorteilhaft sein. Lernen Sie Ihren Stammbaum kennen, nehmen Sie Lebenswendepunkte bewusst wahr. Erkennen Sie, welche Entscheidungen Sie getroffen haben. Wenn das geschafft ist, können Sie Ihren eigenen Wünschen Raum geben und auf den persönlichen Ressourcen basierend passende Umsetzungsstrategien entwickeln. Burnout Symptom

Unterstützen kann das Geheimnis der Lebensenergie

Das Geheimnis gegen anfängliche Burnout Symptome findet sich auch in unseren Lebensmitteln. Je mehr Sonnenlicht diese gespeichert haben, umso energiereicher sind sie. Die optimale Ernährung ist aber auch abhängig von Frische, Lebenswärme, Rhythmus und genetischem Alter. Je älter das Erbgut umso besser ist das heutige Lebensmittel. Burnout Symptom